Krankenkassenvergleich

Nutzen Sie den Krankenkassenvergleich, denn die Krankenkasse belastet das Budget einer jeder Familie in der Schweiz meist enorm. Die regelmässig steigenden Krankenkassenprämien sind ein massives Problem. Mit einem Wechsel der Krankenversicherung können nicht selten mehrere tausend Franken im Jahr gespart werden.

Wichtig für Sie zu wissen: In der gesetzlichen Grundversicherung müssen alle Krankenkassen die gleichen Leistungen erbringen.

Krankenkassenvergleich

 


Krankenkassenvergleich – weitere Informationen zur Krankenkasse

Neben dem Vergleich der Krankenkassen-Prämien spielen weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Sie sollten so z.B. auch die Franchise, verschiedene alternative Modelle sowie die Rückerstattungs-Modelle beachten. Möchten Sie zum Beispiel, dass Ihre Medikamente oder Arztbesuche direkt über die Krankenkasse abgerechnet werden, trifft dies nicht auf alle Versicherer zu. Die beiden Rückerstattungssysteme unterscheiden sich wie folgt:

Tiers garant
Die versicherte Person bezahlt die Kosten und erhält nachdem sie die Rechnung der Krankenversicherung zugestellt hat, die Kosten zurückerstattet.

Tiers payant
Die Kosten für Arztbehandlungen und Medikamente werden direkt der Krankenkasse in Rechnung gestellt. Die Krankenkasse stellt anschliessend allfällige nicht gedeckte Kosten dem Versicherer in Rechnung.

Das Tiers payant Modell eignet sich insbesondere für alle Personen, welche die Kosten nicht sofort bezahlen wollen oder können. Das Tiers garant Modell eignet sich für Personen, welche selten oder nie einen Arzt konsultieren sowie keine oder selten Medikamente verschrieben erhalten. Mehr Informationen zu diesem wichtigen Thema erhalten Sie im Faktenblatt vom Bundesamt für Gesundheit.

Optimierungsmöglichkeiten bei der Franchise und das daraus entstehende Sparpotenzial wird in diesem Video genauer erklärt:

K Tipp: Günstigste Krankenkassen mit der ordentlicher Franchise im Vergleich

  1. Assura 321,30 CHF
  2. Mutuel Assurances 381,50 CHF
  3. Avenir 383,00 CHF
  4. Philos 387,10 CHF
  5. Easy Sana 388,20 CHF

Als teure Krankenkassen stellen sich im Test der K Tipp die Swica und Visana heraus, die mit 425 beziehungsweise 430,80 Franken deutlich über dem Durchschnitt liegen. Am meisten zahlen aber die Kunden der Wincare, die pro Monat 454,40 verlangt. Das sind 133 Franken pro Monat mehr als die Assura. Im günstigsten Fall lassen sich durch einen Krankenkassenwechsel somit über 40 Prozent der Prämien einsparen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (13 votes, average: 3,92 out of 5)
Loading...