Zecken Schweiz – Vorkommen – Biss – Entfernen

Zecken Schweiz - richtig entfernen - Impfung FSME

Die Sonne ist endlich da, wärmt uns und beschert uns wundervolle Tage draussen. Doch mit dem Sommer und der warmen Jahreszeit sind auch die ekligen, lästigen, kleinen Tierchen wieder da – die Zecken. Sie lauern im Park, am Waldrand, auf der Wiese – eben überall dort, wo Gras wächst. Für Sie und Ihre Kinder heisst das: sich vor diesen Plagegeistern schützen und nach einem Tag auf dem Spielplatz, im Kindergarten oder im Schwimmbad kontrollieren, ob man sich eine Zecke „eingefangen“ hat.

Zecken Schweiz: Tipps für den Aufenthalt in der Natur

Bei einem Zeckenbiss schnell reagieren und die Zecke richtig entfernen!

Zecken sind nicht nur eklig und lästig, sondern sie können auch im schlimmsten Falle gefährliche Krankheiten übertragen. Zudem kann sich die Wunde entzünden und zu unangenehmen Schmerzen führen. Gerade Kinder, die sich viel draussen aufhalten, haben sich schnell eines dieser Spinnentiere „mit nach Hause gebracht“. Deshalb ist es wichtig, vorbeugend zu agieren und im Nachhinein zu kontrollieren. So können Sie zum Beispiel, wenn ein Waldspaziergang geplant ist, vielleicht mit dem Kindergarten, dem Kind lange Hosen und geschlossene Schuhe anziehen, gegebenenfalls auch die Hose in die Socken stopfen. Möchten Sie sich mit dem Baby im Garten aufhalten und die Sonne geniessen, legen Sie Ihr Baby auf eine weisse Decke. Hier können Sie direkt Zecken und anderes Getier sehen und eliminieren.

Generell sollte man die Kinder und sich selbst nach einem Spaziergang oder einem Aufenthalt im Grünen auf Zecken untersuchen. Hat sich eine Zecke Ihr Kind oder Sie als Opfer ausgesucht, krabbelt sie zuerst auf der Haut herum und sucht sich ein geeignetes Plätzchen, in der Regel ein gut durchblutetes Eckchen, um sich niederzulassen.

Kontrollieren Sie immer

  • den Haut- und Nackenbereich
  • Kopf, Ohren, Haaransatz
  • Beine, Kniekehlen
  • Achselbeugen, Genitalbereich und Po-Falte

Denn Zecken lieben genau diese Stellen – hier können sie sich verstecken und wohlfühlen.

Zecken entfernen: Wie entfernt man eine Zecke?

Leider, man hat sich eine Zecke eingefangen und nun heisst es: schnell reagieren. Wichtig ist, dass die Zecke komplett entfernt werden muss. In der Apotheke gibt es spezielle Zeckenzangen, mit denen sich die Zecken gut entfernen lassen. Reinigen Sie die Körperstelle, bevor Sie die Zecke entfernen und halten Sie Desinfektionsmittel bereit. Beruhigen Sie Ihr Kind, erklären Sie ihm, dass das Entfernen der Zecke nicht schlimm ist und auch nicht weh tut.

Zecken mit der Zeckenzange entfernen

Liegt die Zecke flach, heben Sie sie vorsichtig unten am Kopf an, so dass sie rechtwinklig zu der Haut steht. Die Zeckenzange ganz öffnen und neben der Einstichstelle direkt an der Haut ansetzen. Drücken Sie die Zange zu und ziehen Sie die Zecke beherzt mit einem Zug heraus. Die Stelle direkt mit Desinfektionsmittel reinigen.

Zecken mit der Pinzette entfernen

Auch hier gilt: wenn die Zecke flach liegt, am Kopf flach ansetzen und herausziehen. Desinfizieren nicht vergessen.


Wichtig: Beobachten Sie die Stelle mindestens 2 bis 3 Wochen. Zeigt sich eine Rötung um die Einstichstelle, suchen Sie sofort einen Arzt auf!


Mögliche Komplikationen

Bleibt der Kopf stecken oder Sie trauen es sich nicht zu, die Zecke selbst zu entfernen, suchen Sie schnellstmöglich einen Arzt auf. Dieser wird die Zecke entweder ganz oder den verbliebenen Rest entfernen und eine Untersuchung auf FSME durchführen.

Impfen – ja oder nein?

Gegen eine FSME Infektion ist der beste Schutz – bei Kindern und Erwachsenen – eine Impfung gegen FSME. Für Kinder zwischen 1 und 12 Jahren gibt es einen abgeschwächten Impfstoff, der nach der Grundimmunisierung ausreichenden Schutz bietet. Alle 3 bis 5 Jahre muss die Impfung nochmals aufgefrischt werden.

Besprechen Sie die Impfung – ob ja oder nein – mit dem Arzt. Kinder unter 3 Jahren sind für die Nebenwirkungen der FSME Impfung anfälliger als Erwachsene, von daher sollte man abschätzen, wie hoch der Nutzen und wie hoch das Risiko sind.

Weitere Informationen zur Zecken Impfung finden sie auf folgenden Website:
Information zur FSME Impfung vom Bundesamt für Gesundheit (PDF)
Zecken Sendung SRF – Dutzende beantwortete Fragen durch Ärzte

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...


Kommentar hinterlassen zu "Zecken Schweiz – Vorkommen – Biss – Entfernen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*